Der Steckschlüsselsatz ist im Alltag eines Handwerkers unverzichtbar und stellt einen überaus wichtigen Teil unserer Basisausstattung dar. Es gibt immer beliebige Maschinenbauschrauben die auf- oder zugedreht werden müssen, weshalb jenes Sortiment auf keinen Fall abgehen sollte.

Ein solider Steckschlüsselsatz hat sicherlich seinen Kaufpreis, erfüllt andererseits im Großen und Ganzen seinen Zweck. Selbstverständlich würde ebenfalls ein Gabelschlüssel die gleiche Arbeit vollenden – jedoch reichen diese bei der praktischen Arbeit in Punkto Komfort nicht an einen hochwertigen Ratschenkasten, wie beispielsweise von Hazet heran. Kürzlich wurde auch ein Steckschlüsselsatz Test durchgeführt, der vorzeigen soll, welches Schraubersortiment in Sachen Verarbeitungsgüte und Inhalt das Beste verkörpert.

Ein Steckschlüsselsatz für alle Schraubeinsätze

Der Ratschenkasten ist ein Sortiment verschiedener Schraubeinheiten, welches sowohl im Fachmänischen- als auch Laienbereich eingesetzt wird. Jener ist eine Erweiterung zur Ratsche oder weiteren Antriebseinheiten, wie bspw. Steckschlüssel.

Der Steckschlüsselsatz umfasst im Regelfall sämtliche Werkzeugteile, um die gängigsten Schraubverbindungen lockern oder anziehen zu können. Die Steckschlüssel selbst werden im gleichen Sinne als Stecknüsse betitelt. Die meisten Steckaufsätze werden im Regelfall in Komplett-Sets samt Antrieben, wie Knarren oder Steckschlüssel-Schraubendrehern verkauft. Folglich sind die Begriffe Steckschlüsselsatz & Nusskasten ebenso gängig.

Ein solcher Ratschenkasten besteht im Regelfall aus zahlreichen Einheiten in verschiedenen Größenabmessungen. So werden die Stecknüsse meist für filigrane Schraubverbindungen eingesetzt. Weitere Größen können wiederum für schwerere Arbeiten genutzt werden. Diese bestehen nicht selten aus Chrom-Vanadium-Stahl. Der legierte Stahl erprobt sich als sehr langlebig und setzt infolgedessen auch weniger Rost an, insofern der Anteil des Chroms hoch genug ist.

Gegenwärtig werden im umkämpften Marktgebiet unzählige Steckschlüsselsätze in einer breiten Palette an besonderen Eigenschaften zur Verfügung gestellt. Multisteckschlüssel in den gängigsten Größen gehören bei allen Herstellern dazu.

Die unzähligen Markenhersteller differenzieren sich an diesem Punkt nur wenig, weshalb sozusagen jeder Einzelne eine solide Basisausstattung zur Verfügung stellt. Bei dem Mannesmann Steckschlüsselsatz ist obendrein noch ein Ringschlüsselsatz enthalten.

Ein Werkzeugkasten und eine Werkzeugbox sind keineswegs gleich. In dem Werkzeugkasten oder Werkstattwagen sind zwar auch Stecknüsse und Maulschlüssel enthalten, trotzdem wird hierbei vielmehr Wert auf Allgemeine Werkzeuge, wie Fäustel, Schraubendreher oder Flachzangen gelegt. In einem Knarrenkasten sind demgegenüber einzig Steckschlüsselaufsätze, Knarren, gelegentlich ein Set Gabelschlüssel, evtl. einige Inbussschlüssel und verschiedenartige Knarren auffindbar.

Wie viel kostet ein solider Steckschlüsselsatz?

Wenn sich auch der Werkzeugumfang bei den gängigen Steckschlüsselsätzen ähnelt, vom Preis schwanken alle Sortimente. Der Preis liegt bei besonders günstigen Ausführungen bei ungefähr zwanzig EUR – namhafte Sets sind statt dessen für zweihundert bis 600 Euro zu erstehen. Jene Varianten sind meistens ausgesprochen umfangreich bestückt & eignen sich wunderbar für Handwerksprofi & vielfältige Einsatzgebiete.

Ratschenkasten kaufen – Marke und Qualität festlegen

Es gibt auf unserem Markt abgesehen von den hochwertigen Ratschenkästen von Würth, Stahlwille oder BGS auch ein umfassendes Angebot vieler Billig-Artikel. Ein Ratschenkasten vom Hersteller Brüder Mannesmann ist im niedrigen Preissegment angesiedelt und enthält nichtsdestotrotz zahlreiche Werkzeugteile. Mann darf hingegen die Beschaffenheit des Brüder Mannesmann Knarrenkastens auf keinen Fall mit derer eines hochwertigen Stahlwille- oder Hazet-Sortiments vergleichen. Abgesehen von der Markenfrage gehen wir im Folgenden auf die Beschaffenheit ihres Kastens ein.

Bei der Anschaffung eines Steckschlüsselsatzes existieren auch Unterschiede in der Unterbringung, was ein entscheidender Baustein zu Gunsten der Beständigkeit des Sortiments ist. Man kann das Set bspw. in einem Werkzeugkoffer oder Werkzeugwagen aufbewahren. Der Hazet Steckschlüsselsatz 854 wird etwa in einer Metallkiste mit Kunststoffdeckel geliefert.

Ein Proxxon Steckschlüsselsatz wiederum wird u. a. als Kunststoffbox angeboten. Ein Würth Steckschlüsselsatz ist dabei meist aus Metallblech hergestellt. Es wird beim Kauf eines solchen Satzes dazu geraten einen Metallkasten zu wählen, da in diesem das Werkzeug Set bestmöglich geschützt ist.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *